• Heidelberger Chlorella: Umfangreiches Sortiment über 140 Produkte
  • Heidelberger Chlorella: Versand am gleichen Tag Versand am gleichen Tag 1)
  • Heidelberger Chlorella: Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung
  • Heidelberger Chlorella: Telefonischer Bestellservice Telefonischer Bestellservice
  • Heidelberger Chlorella: Hervorragende Qualität 4.93 / 5.00 über 10.000 Bewertungen

Nahrungsergänzung Phospholipide

Phospholipide wie Lecithin sind von Natur aus Bausteine für Gehirn, Nervenzellen und für alle Zellwände. Vitamin B1 und Biotin stellen einen Beitrag zur Gesundheit von Nerven und Schleimhäuten dar. Der Darm besteht zu einem großen Teil daraus. Entdecken Sie unser Nahrungsergänzungsmittel Lecithin/ Phosphatidylcholin - in einer magensaftresistenten Kapsel verpackt, damit der Inhalt unbeschadet den Darm erreicht.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Phosphatidylcholin / Lecithin Kapseln

Phosphatidylcholin / Lecithin Kapseln

52 Bewertungen
Phosphatidylcholin / Lecithin Kapseln
  • Natürliches Lecithin aus Sonnenblumen
  • Sinnvoll kombiniert mit Vitamin B1 und Biotin
  • Magensaftresistente Kapsel
Phospholipide mit Vitamin B1 und Biotin
€ 15,00
(€ 500,00 */1 kg)
60 Kapseln - 30 g
€ 15,00
120 Kapseln - 60 g
€ 24,90
Phosphatidylserin Kapseln

Phosphatidylserin Kapseln

5 Bewertungen
Phosphatidylserin Kapseln
  • Allergiker freundlich aus Sonnenblumen
  • Hochdosiert, 60 % der Phospholipide als Phosphatidylserin
  • Optimal ergänzt durch Vitamin B5 und B12
Mit Vitamin B5 und Vitamin B12
€ 29,11
(€ 1.078,15 */1 kg)
60 Kapseln - 27 g
€ 29,11
120 Kapseln - 54 g
€ 48,90

Phospholipide - mit Nahrungsergänzungsmitteln

Phospholipide sind ganz besonders vielseitige Substanzen: Sie sind gleichzeitig wasserlöslich und fettlöslich. Daher können sie entscheidende Transportfunktionen an Membranen übernehmen. Mit dieser Aufgabe sind sie in Membranen eingebaut, in jeder Zelle des Körpers. Besonders wichtig sind sie für das Gehirn und die Markscheiden, die Schutzschicht der Nervenzellen.

Aus nachhaltigen Rohstoffen

Phospholipide werden häufig aus Sojabohnen gewonnen. Eine Methode, die oft mit Gentechnik verbunden ist. Das Besondere bei uns: Die Heidelberger Chlorella verwendet Phospholipide aus Sonnenblumen. Diese besonders ressourcenschonende Methode entspricht unserem Nachhaltigkeitsanspruch für die Umwelt.